Freitag

Rezept: Fitnessnoodles Kalorienfrei mit oven baked tuna balls


Hallo meine Lieben.
Einen schönen Start in das Wochenende wünsche ich euch. Bevor nächste Woche wieder die Schule anfängt habe ich in den Ferien so einiges ausprobiert. In den letzten Tagen waren die kalorienfreien Nudeln von fitnessguru dabei. Die Meinungen gingen zu diesem Gericht ja sehr auseinander und auch ich habe mir meine eigene Meinung gebildet.
Zu aller Erst bekam ich einen Schock. Als ich die Verpackung öffnete waren die Nudeln eingedreht und in Wasser gelegt und sahen aus wie irgendwelche glibbeligen Meerestiere, wovon ich mich aber nicht abschrecken lies. Ich habe die gebratene Variante genommen und sie mit etwas Gemüsebrühe gewürzt, da sie sonst nach nichts schmecken.
 
Als Soße habe ich einfach vieeele Gewürze mit Wasser und Tomatenmark vermischt und alles mit Bohnen und Thunfischbällchen serviert.
Für die Bälle mischt ihr einfach Ei, Thunfisch, Gewürze und Mehl zusammen.

Fazit:
Leider mochte ich die Nudeln überhaupt nicht, da die Konsistenz bei mir im Hals einige Würgereize hervorgerufen haben. Da bleibe ich lieber bei den Richtigen.
Aaaaber, es gibt so viele leckere Produkte von der Marke die auch echt zu empfehlen sind. Das Whey habe ich ja schon ausprobiert und momentan sind die Riegel an der Reihe. Ich sage nur die Riegel sind der HAMMER, echte Geschmacksexplosionen gibt es dann bald in einem Post :-)




Kommentare:

  1. Bei mir läuft gerade ein Gewinnspiel, bei dem du unter anderem Tee von teatox, Karl Lagerfeld - Body Lotion und vieles mehr gewinnen kannst! Ich würde mich über einen Besuch von dir freuen!
    Ganz liebe Grüße, Anna :))
    http://anna-silver.blogspot.de/2014/10/giveaway-teatox-lagerfeld.html

    AntwortenLöschen
  2. Hm, das sieht wirklich lecker aus :) Ich muss mir dein Rezept auf jeden Fall abspeichern.

    Liebe Grüße, Julia.

    AntwortenLöschen
  3. Sieht ein bißchen aus wie Reisnudeln, finde ich... aber man kann sich ja eigentlich denken, dass etwas Kalorienfreies so gut nicht sein kann ;-)

    AntwortenLöschen