Freitag

10 Tipps, erfolgreicher zu lernen





Vielen Studenten und Schülern fällt es schwer, sich kurzfristig gut auf Prüfungen vorzubereiten. Da jetzt die Zeit der Klausuren bevorsteht, möchte ich heute meine Erfahrungen mit euch teilen, welche mich bisher vom Abitur bis in die Uni begleitet haben.











1. Koffeeinkiller

Immer wieder hört und sieht man die Studenten mit Kaffee, Energiegetränken oder Cola. Unter anderem auch mich. Aber STOP. Beim lernen ist zu VIEL Koffein nicht gesund, abgesehen davon das es generell nicht gesund ist. Ich meine damit, dass ihr zwar Koffein trinken könnt, aber in MAßEN. Stellt euch eine große Wasserflasche beim Lernen auf den Tisch und trinkt daraus. Die Cola könnt ihr in einem Glas servieren. Ich garantiere euch, dass ihr unbewusst irgendwann viel mehr Wasser trinkt.

2. Schreiben, zusammenfassen und laut Vorlesen

Es reicht nicht, sich den Stoff stumm durchzulesen und passiv aufzunehmen. Schreibt das ganze am Besten ab und fasst es zusammen! Mir hilft es auch, wenn ich wichtige Dinge mit bestimmten Farben markiere und auch laut vorlese. Unbewusst nehmt ihr viel mehr auf.
Dabei ist es wichtig, dass ihr EUREN Lerntypen findet. Ich beispielsweise kann überhaupt nicht mit Karteikarten lernen, andere hingehen besser. Ich schreibe mir immer ganze Seiten und versuche so gut wie es geht Zusammenhänge zu schaffen.

3. Abfragen lassen

Klingt bescheuert, hilft mir zu 100 Prozent. Fragt euren Freund, eure Eltern oder Bekannten, ob sie ein paar Minuten Zeit haben. Ich verwende diese Taktik schon ziemlich lange. Es ist etwas ganz Anderes, wenn ihr keine Möglichkeit habt, auf die Lösung zurück zu greifen.
Wenn ihr außerdem eure Bekannten davon erzählt, werdet ihr viel öfter im Alltag darauf angesprochen, weil es sie vielleicht gerade interessiert. Plus Punkt für euch, weil ihr unbewusst über das Thema redet.
Auch wenn nicht immer Zeit dafür ist, dann greife ich halt auf andere Methoden zurück wie beispielsweise nur Punkt zwei zurück.

4. Pause gönnen

Es ist nicht effektiv jeden Tag 12 Stunden zu lernen. Nehmt euch auch Pausen, denn weniger ist mehr. ;) Ein wenig raus gehen oder eine Serie gucken tut gut.

5. Fenster auf

Frische Luft ist so wichtig! Gerade beim lernen ist die Luft schnell verbraucht. Zieht euch warm an und lasst einmal einen "Durchzug".

6. Laptop nebenbei

Wenn ihr etwas nicht versteht, hilft es oftmals das ganze zu googeln.
ACHTUNG: Nicht ablenken lassen.

7. Die richtige Lernzeit finden

 Jeder Mensch ist unterschiedlich, auch im lernen und Dinge aufnehmen. Bei mir beispielsweise ist es so, dass ich morgens und vormittags am Besten lernen kann. Nachmittags ist bei mir meist die Luft raus.

8. Rechtzeitig anfangen

Der wohl am meisten gehörte Tipp

9. Wartezeiten nutzen

Es kann so oft zwischendurch gelernt werden. In Fernsehpausen, beim Arzt oder im Bus. Auch unter der Dusche haha

10. Nervennahrung

Ist das A und O. Auf meinem Plan stehen immer ganz viele verschiedene Cookies und Schokolade. Wer sich gesünder ernähren möchte, kann aber auch auf Energieriegel, Obst etc. zurückgreifen.


UND WENN DIE PRÜFUNG BEVOR STEHT: EINHORN POWER!

Mittwoch

Birthday Girl in flower bath


Nachdem es gestern eine kurze Hitzepause gab, ist heute genau der richtige Tag um die Sonne zu genießen und gestern Revue passieren zu lassen. Schließlich hatte ich gestern Geburtstag und bin schon wieder ein Jahr älter. Birthday Girl? Woman trifft es wohl besser, da ich langsam auf die 30 zugehe (kleiner Scherz). Vor ein paar Hundert Jahren wäre ich jetzt schon fast Großmutter, aber aus mir wird wohl eher eine Business-woman. 
Der Tag gestern lief eher ruhig und entspannt aus, denn ich habe ihn mit der Familie genossen. Nachgefeiert wird mit Sicherheit trotzdem. Den Blumenstrauß muss ich an dieser Stelle auch noch erwähnen. Ich bekam einige Nachrichten bezüglich der schönen Blumen auf Instagram. Meine Oma ist "Blumenspezialistin" und sie weiß wie gern ich Blumen habe. Daher bekomme ich jedes Jahr einen wunderschönen Strauß von ihr. Leider gab es meine Lieblingsblumen nicht, dennoch habe ich mich sehr gefreut. Solange Schleierkraut dabei ist und Rosen als Ersatz dienen, ist alles noch im grünen Bereich, haha. Ich hoffe somit sind einige Fragen geklärt.

Stay tuned,


Jule

KissKiss




Hello und regnerische Grüße aus NRW. Nach den langen Sonnentagen habe ich den Wetterumschwung schon kommen sehen. Teilweise hatten wir hier bis zu 29 Grad, sodass es in der Uni kaum auszuhalten war.
Mittlerweile bin ich im vorletzten Semester, verrückt wie die Zeit vergeht. 
Da der Sommer naht, es aber noch frisch ist, habe ich mir einige neue Hosen gekauft. Zwei davon seht ihr in diesem Post. Die "KISSKISS"-Hose liebe ich! Ich muss zugeben, anfangs war ich seehr skeptisch ob sie mir gefällt (habe online bestellt). Wer trägt schon eine Hose mit Küssen drauf? - ICH 
Als sie dann zuhause eintraf war ich total überrascht wie gut sie doch sitzt und vor allem wie bequem sie ist. Einziger Makel ist der Gürtel. Der fordert mich teilweise zum Kampf auf, haha.
Die zweite Hose ist eher als Business-Hose gedacht. Für Vorstellungsgespräche und die Arbeit perfekt. Aber auch im Alltag, mit einem schlichten Oberteil, lässt sie sich gut kombinieren. I LIKE
Für weitere Outfit-Inspiration könnt ihr mir gerne bei Instagram @juleelysee folgen. Ich freue mich sehr auf euer Feedback! Außerdem erfahrt ihr da 10x schneller was ich gerade trage und was ich neu errungen habe. 

Was ich vor einigen Tagen noch geliebt habe ? KIRSCHBLÜTEN 
Sie sind so wunderschön! Nur leider hatte ich nicht viel von diesem Anblick. Allerdings war ich so clever und habe mir ein paar Fotos gesichert. 

Bis bald, 

Jule





Sunshine alife


 Sunshine aLife – Für mich gibt es nichts schöneres als einen Tag mit Sonne! 
Bevor die Uni wieder los geht, kommt endlich mal die Sonne raus. Es war ja auch lange genug kalt und grau. Ich habe sofort gemerkt, dass es einem viel mehr Energie am Morgen gibt und man mehr Motivation hat viel schaffen zu können. Das Beste daran ist, man freut sich draußen zu sein - ja selbst bei Kälte genieße ich es ( für einige Minuten ) – wer kennt es? 
Das Bild habe ich diesmal an einem eher unspektakulären Ort gemacht. Es ist entstanden, als ich vor der Garage, für einen kurzen Moment, die Sonne genossen habe. 
Der April hat für mich eher unschön begonnen. Ein Trauerfall in der Familie, kurz danach die letzte Klausur für das zurückliegende Semester. Bei den meisten Bloggern dreht sich zur Zeit alles um die Fibo. Meiner Meinung nach wird dieses Event eher überschätzt. Leute verzichten auf Dinge die sie lieben, vergessen ihre Gesundheit und gehen bis an ihre Grenzen. Tatsächlich lassen sich sogar einige etwas Spritzen. Event hin oder her. Meint ihr echt, dass sich dieser Aufwand, diese Nöte für ein paar einzige Tage in eurem Leben lohnt? Man lebt nur ein Mal und erst vor kurzem wurde mir wieder vor Augen geführt wie nahe und wie schnell das Leben doch vorbei sein kann. Es ist doch nicht alles im leben, einen Sixpack zu haben und auf Dinge zu verzichten nur um an Geld, Anerkennung und Reichtum zu kommen?! Ist euch eure Gesundheit, euer Leben nicht wichtiger? Tut mir Leid, aber ich genieße lieber meine Schokokekse und meinen Speckbauch, anstatt meine Gesundheit zu gefährden und auf Dinge zu verzichten.  An seine Grenzen zu gehen, zu schwitzen und im Leben was erreichen ist toll, aber die Gesundheit sollte an erster Stelle stehen. Jeder sein eigen. Ich kann mich nur daran erinnern, dass Gott von Natur aus keinen Sixpack hatte und auf nichts verzichten musste :-) 
Genug geschnappelt. 
Mein neuer everyday Begleiter ist dieser Jumpsuit. Ich mag es gern rosa und feminin. Mein Lieblingsstoff ist derzeit Samt. Viele wissen Bescheid. Auf Instagram habe ich das Ein oder Andere Samtstück schon für euch gepostet - ob Top oder High Heel. Wie findet ihr den samtigen Trend?
PS.: Soll ich euch öfter meine Meinung zu neuen Bloggertrends oder Lebenstrends verraten?  Ich freue mich über euer Feedback.



Freitag

Sommerurlaub mit Club Med



Sommerurlaub 2018 noch nicht geplant? - Dann habe ich jetzt eine große Empfehlung für euch!




Neu entdeckt habe ich vor kurzem die Seite von Club Med. Das Tourismus Unternehmen bietet von Premium All-Inclusive Resorts bis zu Gourmet Reisen (findet ihr hier), mehr als ihr euch nur erträumen könnt, an. Kids-CLub, Sportaktivitäten, Gourmet, Transfer... alles wird zum guten Preis angeboten. Wenn ihr schnell seit, könnt ihr sogar noch von den Frühbucherrabatten profitieren. 

Wenn ihr allerdings gar keine Lust auf Sommerurlaub habt, steht natürlich auch dem Skiurlaub nichts im Wege. Auch die Winterurlaube kommen bei Club Med nicht zu kurz.



Wenn es um meinen Urlaub geht, darf etwas Ausgefallenes nie fehlen. Daher hat mich das Angebot der Gourmet Reise umso mehr angesprochen. Wenn ich in neuen Ländern bin, probiere ich gerne etwas Neues aus. Vor allem die heimische Küche, mit individuellen Gewürzen darf man nicht außen vor lassen. 
Wer zum Beispiel in Spanien auf dem Festland ist, darf die Paella auf keinen Fall auslassen-meiner Meinung nach. Aber auch Tacos und Cocktails dürfen nicht fehlen.




Und für Diejenigen, die nicht so experimentierfreudig sind, hat Club Med auch noch haufenweise beliebige Angebote. Egal ob in Afrika, auf den Bahamas oder den Malediven. Es gibt hier genug Angebote, wo ihr eure Füße in den Sand stecken könnt. (Oder so wie ich in die Luft, haha).

 


Flower-Power-Bachelor?!





Hello meine Hübschen. Lange habe ich mich nicht gemeldet. 
Das hatte aber auch seine Gründe. Zum Einen bin ich von Microsoft auf Apple umgestiegen und musste meine kompletten Unterlagen von dem alten Laptop auf den neuen Laptop verschiffen. Des Weiteren habe ich den Fokus auf mein Studium gelegt, denn wie Ihr euch sicherlich denken könnt, müsste ich bald irgendwann mal fertig sein. Trotz das mein Studium länger als andere Studiengänge geht, neigt es sich zum Ende hin. Ich komme jetzt ins sechste Semester und im Siebten darf ich dann endlich meine Bachelorarbeit schreiben. Mit Stolz kann ich auch sagen, dass ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht hinterher hänge. Ich bin zeitpassend im Studienverlauf und habe bisher noch keine  Klausur wiederholen oder schieben müssen. Der Nachteil ist für mich allerdings, dass mein Studiengang vor der Bachelorarbeit noch zwei weitere Arbeiten verlangt. Zwei "Vorbachelorarbeiten" sozusagen. Bevor ich die nicht geschrieben, bewertet und bestanden habe, darf ich auch keinen Bachelor schreiben. Daher bin ich laufend dran, Bewerbungen zu schreiben um einen festen Platz für meine Arbeiten in einer Firma zu sichern. 
Genug übers Studium, kommen wir zu meiner neusten Errungenschaft. Diese wunderschöne Halskette hat mir meine Mum geschenkt. Sie ist alt-rosa mit Gold und Blüten verziert. Wunderschön, ein anderer Ausdruck fällt mir dazu nicht ein. Tragen kann man sie übrigens nicht nur mit einem tiefen Ausschnitt sondern auch mit einem hohen Kragen vom Pullover (siehe Bild unten). 

Ich melde mich ganz bald wieder, versprochen!
Wenn ihr mich dennoch vermisst, bin ich wie immer auf Instagram erreichbar und meistens auch 24/7 aktiv. (juleelysee)

Eure Jule 




Donnerstag

Dear Santa..


- i wish you a merry Christmas -
 
 
 
 
vier Tage, dann ist Heilig Abend. Rück zuck verging der Herbst und wir haben Winter. Wenn man dieses Wetter dann "Winter" nennen kann. Heute hatten wir 9 Grad und es nieselt 24/7. Vor einigen Wochen hatten wir zwei Tage richtigen Schnee, schade das meine Hoffnung umsonst war. Trotzdem freue ich mich auf den 24. Dezember. Auch wenn ich froh bin, wenn all das wieder vorbei ist. Nach der ganzen Weihnachtsgeschichte habe ich einen so vollen Terminkalender (hinsichtlich der Uni) für Abgaben, Präsentationen, Klausuren etc. das ich jetzt schon eine Pause brauche. Dennoch genieße ich die Zeit mit der Familie. Heute hatte ich meine letzte wichtige Präsentation vor Weihnachten und kann mir einen ganz entspannten Abend machen.
Habt ihr schon meinen treuen Begleiter kennengelernt? Ich liebe meine Michael Kors Schuhe. Anfangs hatte ich Zweifel ob sie das Geld wirklich Wert sind. Heute kann ich sagen, dass sich der Kauf zu 100% gelohnt hat. Ich trage sie wirklich jeden Tag, sie sind sehr bequem und halten warm.
 
Meine Frage an euch: Habt ihr immer an den Weihnachtsmann geglaubt oder an das Christkind?
 
 Frohe Festtage und einen guten Rutsch ♥

Jule







Mittwoch

I'm walking - Sneaker im Herbst

 

 
Brr… In NRW ist es mittlerweile schon richtig frisch geworden. Der Sommer ist nun also endgültig vorbei und so langsam aber sich müssen die Winterklamotten aus dem Schrank gekramt werden und bei dem Wetter darf auch das richtige Schuhwerk nicht fehlen.
Egal, ob in klassischem Weiß oder aus Samt: Inzwischen gewinnt der Sneaker mehr und mehr Liebhaber in der großen Modebranche. Daher trage ich sie auch gerne im Herbst und heute habe ich drei Tipps, wie ihr dem Sneaker-Look auch bei dieser Jahreszeit treu bleiben könnt :


1. Dick und schick:
Wie wäre es mit einer dicken Sohle? Ist nicht nur angesagt sondern man gewinnt auch mehr Abstand zum kalten Boden.

2. An höhe Gewinnen:
Je höher am Fuß, desto wärmer. Das haben die High-Sneaker, wo ihr hier eine Auswahl findet, auf jeden Fall als Vorteil. Es ist wärmer und die Regentropfen ragen nicht so schnell an den Fuß.

3. Pimp it up:
Wer eher zu kalten Füßen neigt, sollte sich Sneaker mit Fell-Futter  ans Herz legen oder eine Nummer größer kaufen und dicke Socken überziehen.

Den passenden Sneaker findet du mit Sicherheit bei Planet Sports. :-)


Was tragt ihr am liebsten für ein Schuhwerk?



Dienstag

SECOND HOME Tunisia



Home sweet home - where? Here and there.

Ich bin zurück in Deutschland. Am Wochenende kam ich aus meinem zweiten Heimatland zurück.
Es ist und bleibt für mich seitdem ich ein Zwerg war, meine große Liebe. Den Einen oder Anderen schockt es mit Sicherheit. Viele fahren ja nach Kroatien, Griechenland, Spanien, Ägypten.. aber Tunesien ? Keiner! Aber wisst ihr was? Das ist gar nicht so schlimm, weil es ist ja auch mein Land..., hehe :-)
Wer mir auf Instagram und Snapchat folgt, hat die vielen tollen Momente miterleben dürfen. Am Liebsten würde ich jetzt sofort in den Flieger steigen und zurück fliegen. Leider wartet aber ein Haufen Arbeit (noch aus dem letzten Semester) und neue Arbeit für das Kommende auf mich. Die Uni ruft!!! Ich habe super schöne "Ferien" (inklusive lernen) verbracht und freue mich schon auf das nächste Jahr. Denn da komme ich wieder. ♥




 





Montag

What to do on Fall

Hey ihr Lieben! Es ist schon wieder Herbst, verrückt. Daher möchte ich euch heute einige Dinge zeigen, die ihr in der Herbstzeit machen könnt. Es ist so eine schöne Zeit !




Dekoriere dein Zimmer

Für mich gehört der Wechsel der Jahreszeiten immer dazu. Es macht einen ein frisches Gefühl und bringt neue Ideen. Ein Neuanfang. Aber vergesst nicht, dass es EUCH selber gefallen muss. Mach es nach deinem Ermessen. Entweder mag man es schlicht, oder man schmückt halt das ganze Zimmer zu. Es ist deine Welt, in der du dich wohl finden musst. Habe spaß und lass deiner Kreativität freien lauf!
 

Genieße das Essen im Herbst

Kürbis aus dem Ofen
Pumkin Spice latte von Starbucks
LEBKUCHEN
SPEKULATIUS
Marshmallows
Zimtschnecken
Kakao
Apfelkuchen
Pflaumenkuchen
 

Gucke dir Filme an

Ich denke das ist die perfekte Zeit um Filme zu schauen, gerade wenn es draußen auch so eckelig feucht ist. Wie wäre es, ein Halloweenmovie mit einer guten Freundin?
Genieße den Moment und vergiss nicht das Eis, die Chips, Süßkram, Kissen und eine Kuscheldecke.
 

Kaufe Herbstklamotten

Die Glamour Shoppingweek steht an, also nichts wie los. Der nächste Sweater, Schal und Wollpulli wartet bereits.
 

Gehe spazieren

Egal ob mit dem Freund/der Freundin oder der Familie. Frische Luft tut gut und die Natur sowieso.
 

Mache Fotos

Welch schönere Jahreszeit gibt es , wenn die Blätter in X beliebigen Farben leuchten? Es gibt so viele schöne Plätze.
 

Mache einen Sleepover

Lade deine Freundin zum Sleepover ein und relaxt. Lasst es euch gut gehen. Guckt filme und esst die ganze Nacht !
 

Lese  ein Buch

Genieße den Moment wenn du mal vom Filme gucken abschalten willst.
 
 
 
 
 
 
Das war es jetzt erstmal von mir. Ich hoffe Ihr genießt die neue Woche. Allerdings muss ich euch beichten, dass ich übernächste Woche nochmal in den Sommer Fliege. Die komplette Herbststimmung darf ich daher noch nicht ganz an mich heran lassen.
 
Bis Bald,
 
Jule

Freitag

LIFE UPDATE SEPTEMBER

Long Time – No Message from me.
In letzter Zeit hat sich mein Leben um 180 Grad geändert. Übertrieben gesagt hat es sich für mich wie 360 Grad angefühlt. Und dementsprechend ging alles drunter und drüber.  Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Normalerweise waren und sind teilweise noch Semesterferien, aber bis heute hatte ich noch nicht einen Tag wirklich frei. Die Projekte, Klausuren und Booklets ziehen sich einfach bis Ende Oktober, wo  das nächste Semester schon wieder beginnt. 
Übernächste Woche Fliege ich zwei Wochen in den Urlaub. Wirklich darauf freuen kann ich mich nicht. Mein extra Gepäck wird nämlich eine ganze Tonne voller Skripte und Lernzettel sein. Ich glaube ich werde niemals abschalten können. Glücklicherweise hat sich meine Mum dann gestern, kurz vor dem Urlaub, den Meniskus gerissen, super. Ich hoffe das die OP gut verläuft uns Sie schnell wieder fit wird.
Außerdem habe ich gehofft, wird dieser Monat ein Neustart im Bezug auf gewisse Freundschaften. Aber kennt Ihr das? Leute versprechen Dinge, deklarieren dich als beste Freundin und im Endeffekt kommt nichts? Dabei tust du alles für die Person, machst ihr eine Freude, hilfst ihr das Leben zu erhalten und dann deklariert Sie plötzlich ganz andere Personen ganz groß? Auf so welche Personen sollte man verzichten, sie brechen einen nur das Herz und all die Mühe ist um sonst. Wenn Sie mit dir nicht das machen wollen, was Sie mit andere machen, lass sie liegen, du hast das nicht verdient.
In den ersten Monaten habe ich wirklich versucht eine Lösung zu finden, aber irgendwie kam nur "Müll" zurück. 

 love comes and love goes as well as I bloom and grow.

 
Klingt jetzt sehr dramatisch, aber ich glaube ich bin damit nicht die einzige. Klingt alles so simpel, was es im echten Leben dann leider doch nicht ist. Wahrscheinlich fällt es einigen einfacher. Mir jedoch, als sehr emotionaler Mensch fällt es schwerer.
so – genug Selbstkritik. Es ist derzeit sehr anstrengend aber auch super aufregend und motivierend!  Und weiß jetzt auch, dass ich mich nur auf mich selbst verlassen kann, was meine wichtigste Lektion von allen war. Und auch wenn ich es mir immer noch in meinen Tagträumen mir so ausmale, dass mein Leben eine sonnige Blümchenwiese ist, durch die ich laufe bis mich am Ende ein wunderschöner, weißer Sandstrand mit  blauem Wasser erwartet, ist es das im reellen Leben nicht so
Das sollte als kleines Update ausreichen.
Hier erst einmal meine liebste Sommerhose- Must- Have- in einem Outfit. LUFTIG & LOCKER.
Außerdem ein Rückblick zum Oktoberfest und zur Silberhochzeit.
 
 
 
-See you xx-
 
 





 

Dienstag

Can't tell you where my fitness going

 

- just know won't stop -

 
Neue Sportklamotten, neue Jule? Mit Sicherheit habt ihr auf Instagram schon bemerkt, dass ich mich weiterhin äußerlich verändert habe. Ich nehme immer mehr zu und esse ALLES worauf ich Lust habe und wann ich Lust habe. Da viele Fragen, ob ich Kalorien zähle: Nein, ich zähle keine Kalorien. In das Fitnessstudio gehe ich auch nicht, aber ich dehne mich gerne zuHause auf der Matte oder gehe meine 3 km Joggen (wenn mein Knie denn mitspielt). Mädels, nur wer ALLES ISST bekommt einen Booty  (Bilder siehe unten). Ich werde jetzt keinen Post für die Recovery-Familie schreiben, denn dann könnte ich leider nicht mehr aufhören. Wenn das erwünscht ist und ich weiterhin anderen helfen kann, mache ich das natürlich gerne. Es gibt mir immer wieder erneut Kraft, wenn ich sehe wie weit andere Mädels durch mich gekommen sind und wie ich Ihnen helfen konnte.
 
Nun gut, weiter zum eigentlichen Beitrag. Ich liebe meinen neuen Sportklamotten. Die Hose ist allerdings eher für den Herbst/Winter geeignet, da sie etwas dicker ist. Am Wochenende steht eine Silberhochzeit an, wo ich Abends eigentlich mein neues Samtkleid anziehen wollte. Leider spielt aber das Wetter nicht mit und ich muss mir etwas anderes überlegen. Danach die Woche bin ich auf einem großen Geburtstag von einer Bekannten eingeladen. Weil die Anzahl der Gäste so groß ist, wird das Ganze als Oktoberfest gefeiert. Ein neues Dirndl habe ich bereits. Gerne zeige ich euch auch ein Foto in dem süßen Teil. Ich wünsche euch eine schöne Woche,
 
Jule ♥
 
 





 
 

 




Mittwoch

ESCADA MOOD

 
Hallo meine Lieben - ich habe heute endlich die "Horrorklausur" hinter mich gebracht. Klar stehen noch weitere Hausarbeiten und ebenfalls schlimme Klausuren an, aber die Heute war die Schlimmste. Das Bild oben ist übrigens auf dem Campus entstanden und in dem Booklet für meine Modezeitschrift mit drin. So richtig auf den Urlaub freuen, kann ich mich noch nicht. Ich muss vorher noch einige Skripte zusammenfassen, Texte verfassen etc. Aber ich bin mir sicher, die Freude kommt noch. Spätestens, wenn es Ende September in den Flieger geht.
Im August stehen unter anderem eine Silberhochzeit und ein Geburtstag auf Bayrisch an. Ich habe allerdings kein Dirndl und möchte nicht schon wieder eine Trachtenhose tragen. Habt ihr Ideen, wo ich günstig ein Dirndl ergattern kann? Das Luis Vuitton bild ist schon etwas "älter". Entstanden ist es in Köln. Der Ein oder Andere denkt sicher "Sie war doch erst vor kurzem dort? Älteres Bild?" Ja, dass Bild ist vor kurzem entstanden. Allerdings hat sich bei mir in kurzer Zeit auch viel geändert. Ich habe weitere (knapp) 10 Kilo zugenommen. Somit rutscht für mich dieses Bild ziemlich weit in meine Vergangenheit.
 
Kurze Rede, langer Sinn, bis bald ♥