Dienstag

Blogger-Adventskalender Tür 17





Guten Morgen meine Lieben. Heute kommt das letzte Kalendertürchen von mir. Drin versteckt ist ein DIY-Post, der natürlich sehr weihnachtlich ist. Tannenbäume müssen immer aus dem Wald kommen? Von wegen! Dieses Exemplar aus Papier ist zwar viel kleiner, macht aber ordentlich was her.Was ihr für den Papier-Weihnachtsbaum braucht ist : 1 altes Comic/dünnes Tonpapier z.B grün, gold und weiß(ich habe grau, beige und weiß), 1 Schaschlikspieß aus Holz, Pappe, Schere, Klebestift, Glitzer und Haarspray.
Für eine Baumstufe jeweils ca. 3 Seiten als Quadrat ausschneiden und zusammen kleben, je nachdem wie dick euer Papier ist. Die Quadrate werden von Stufe zu Stufe kleiner, also verkleinert jede Stufe um ca 0,5 -1 cm auf jeder Seite. Je nachdem wie viele Stufen ihr wollt, kürzt ihr den Spieß an der stumpfen Seite etwas ab(die spitze Seite muss nach oben zeigen). Spießt das Papier in der Mitte auf und packt zwischen jeder Stufe ein Stück Pappe damit es auch hält. Wichtig ist das ihr das Papier immer gedreht aufspießt damit ein Tannenbaum-Muster entsteht. Nun müsst ihr noch die Ecken etwas abrunden und wenn ihr mögt könnt ihr so wie ich, einen Stern für die Spitze basteln. Zu guter letzt habe Ich meinen Baum leicht mit weißer Haarsprühfarbe an gesprüht und dann Glitzer drüber gestäubt. Ich empfehle zur Befestigung Haarspray zu benutzen, damit das Glitzer nicht gleich wieder abgeht. Damit ich den Baum aufstellen kann, habe ich den Spieß unten auf Styropor gesetzt, welches mit grünen Geschenkpapier bekleidet ist. Viel Spaß damit. Eure Jule ♥

Kommentare:

  1. echt coole Idee :)

    Liebe Grüße Eva
    http://stilechtes.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. das sieht ja hübsch aus! Eine tolle Idee :)

    Übrigens: Ich würde mich sehr freuen, wenn du bei meiner Bloggerparade mitmachst!

    Lg Christin
    von Glasschuh.com

    AntwortenLöschen
  3. das ist ja mal eine süsse Idee, könnte mir auch gefallen =) Ich muss mal den Kerl fragen, ob er noch Pappe hat...

    AntwortenLöschen
  4. was für eine tolle idee - und so viel blingbling ;)
    da hattest du sicher ordentlich feenstaub im zimmer, oder?

    groetjes
    vreeni von freak in you

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein gar nicht, habe es ja mit Haarspray angesprüht. Und das Glitzer habe ich natürlich im Garten losgelassen!

      LG :)

      Löschen
  5. Schöne Idee :) DArauf hätte ich auch mal kommen können, denn wir haben leider keinen Platz für einen richtigen Baum. Werde es mir für nächstes Jahr mal merken :)
    Liebst Irina

    P.S. Bei mir gibt es gerade ein Gewinnspiel , bei dem ihr zwei tolle Kleider gewinnen könnt

    AntwortenLöschen
  6. Eine schöne Idee, wenn man sonst kein Weihnachtsbaum zu Hause hat!
    LG Lisa

    AntwortenLöschen