Sonntag

Sommer-Aprikosen Tarte

 
 
Einen wunderschönen Sonntagmorgen wünsche ich euch. Wie versprochen gibt es heute das Rezept zu der fruchtigen Aprikosen Tarte.
Ich habe eine 26 cm Springform genommen, da ich zu der Zeit keine Tarteform im Haus hatte.
 
Zutaten:
 
Mürbeteig:
  • 95g Dinkelmehl
  • 155g Mehl
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 1 prise Salz
  • 60g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 150g Butter
  • 1 Ei
Füllung:
 
  • 500g Aprikosen (mit Stein gewogen)
  • 2 El Aprikosenmarmelade
  • ca. 25 Amarettini
  • 1 Pck. Puddingpulver Vanille
  • 2,5 EL Zucker
  • 500ml Milch
  • 2 EL Magerquark (groß)
Zubereitung:
 
 
 
  1. Beide Mehlsorten und Mandeln mischen.
 
2. Zucker, Vanillezucker, Salz, kalte Butter in Stücken und Ei hinzufügen und mit einem Knethaken verrühren.
 

3. Den Teig mit den Händen weiterverarbeiten bis ein homogener Teig entsteht. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie mindestens 30 min. in den Kühlschrank legen.

4. In der Zeit das Puddingpulver mit 2,5 EL Zucker und ca. 6 EL der Milch verrühren. Restliche Milch aufkochen.

5. Den Topf vom Herd nehmen und das Puddingpulver einrühren. Nochmals aufkochen.

6. Pudding in eine Schüssel geben und Quark unterheben. Die Oberfläche mit Frischhaltefolie bedecken und bei Seite stellen.

7. Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. Den Ofen auf 175° C Ober/Unterhitze heizen.


8. 2/3 des Teigs auf Backpapier ausrollen und in die Form geben. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.


9. Marmelade glatt auf den Boden verteilen und ca. 8 zerkrümmelte Amarettini drüberstreuen, bevor der Pudding verteilt wird und mit Aprikosenhälften belegt wird.

10. Den restlichen Teig mit beliebig vielen Amarettini mischen und auf die Tarte als Streusel verteilen.

-->  50min. in den Ofen schieben und abkühlen lassen.

GUTEN APPETIT :-)




Kommentare:

  1. Die sieht ja wirklich sehr fein aus =) Mein Opa macht oft eine ähnliche mit Johannisbeeren, aber Aprikosen muss ich ihm auch einmal vorschlagen =)

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Rezept!
    Sieht wirklich super lecker aus. :)

    Liebe Grüße Seli <3
    http://everythingisgorgeous.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht richitg richtig lecker aus! Perfekt für einen heißen Sommertag! Das werde ich auf jedenfall auch mal backen!
    Hab einen wundervollen Tag, Süße!
    <3
    http://theshimmeroflife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. oh das sieht SUPERLECKER aus! ich bin im moment (klausurenphase) so ein kuchen- und keksejunkie, den möcht ich jetzt unbedingt nachbacken :)
    sieht wunderbar aus.
    liebste grüße, laura

    http://www.diamondsandcandyfloss.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, da ist etwas Süßes das beste!

      viel Glück :-)

      Löschen
  5. Ich liebe Aprikosen - tolles Rezept. Und klingt so, als würde ich das auch schaffen ;)

    Groetjes
    Vreeni

    PS: Du magst Mexican Boho? Dann versuch doch dein Glück bei meinem aktuellen Gewinnspiel und gewinne dein eigenes Frida-Kleid win your frida dress

    Viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
  6. AHHH schaut das lecker aus ! Ich lieb Aprikosenkuchen einfach überalles ;)

    AntwortenLöschen