Donnerstag

2015 New Year - Stella McCartney


Frohes neues Jahr - ich hoffe ihr seid auch so gut reingerutscht wie ich. Den gestrigen Abend habe ich mit meinen Mädels verbracht. Wir haben lange Raclette gegessen und danach haben wir Spiele gespielt, gelacht, getrunken, Süßes/salziges/deftiges und saures gegessen und um 00:00 Uhr auf das neue Jahr 2015 angestoßen und geknallt!
Später ging es dann noch zu Freunden, also waren wir erst um 5:00 Uhr wieder in dem Haus wo wir doch schlafen sollten. Dort haben wir dann erstmal schön gequatscht, weiter getrunken und nochmal den Raclette angeschmissen. Stellt es euch vor, um 05:30 Uhr haben wir mit 7 Mädels noch Raclette gegessen! JA SO SIND WIR. Geschlafen habe ich übrigens nicht.
 
 
Nun aber zu dem eigentlichen Post
 
Heute möchte ich euch das neue Parfüm von Stella McCartney vorstellen. Ich durfte es freundlicherweise für euch testen und möchte jetzt einige Gedanken dazu los werden.
 
Aussehen: Schon allein die Verpackung ist der Hammer! Wie ihr auf dem obrigen Foto sehen könnt  sieht es einfach sehr edel aus und hat eine sehr schöne Form. Die Farbe ist für uns Frauen natürlich auch perfekt ausgesucht.
 
Geruch: "Wie bei McCartney's Modekollektion spielt ihre Herangehensweise an Düfte mit Kontrasten und Widersprüchen. Sie fusioniert Weiblichkeit mit Schärfe, Weichheit mit harten Konturen, Vintage mit Moderne, Sex-Appeal mit Sinnlichkeit, Extravertiertheit mit Feinfühligkeit. Ihre Inspiration ist visuell, abgeleitet von einem einfachen aber sinnlichen Moment, dem einer Rose in voller Blüte. Stella Eau de Parfum basiert auf den Aromen der Rose. Ergänzt wird dies durch einen Hauch prickelnder Mandarinen-Essenz mit holzigem Amber. "Ich wollte einen Duft kreieren, der meine englische Seite hervorhebt und sehr traditionell ist", sagt Stella McCartney."
 
Preis: Douglas: 30 ml - 49,99€ , 50 ml - 79,95€ , 100 ml - 99€ (ich habe die 100 ml Flasche)
 
Fazit: Ich bin wirklich begeistert von diesem Parfüm. Seitdem ich es besitze, lasse ich mein Gucci Parfüm (mein heiliger Gral)  des Öfteren auf dem Schminktisch stehen.
 
Vielleicht schnuppert ihr ja mal daran :-)
 


Jule

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir auch noch nen Gutes neues Jahr. Das kann ich mir vorstellen ich bin auch erst um 5.30 Uhr heim gekommen.
    Das Parfum hört sich toll an muss ich mal schnuppern gehen.

    Lg Jasmin von http://himbeertraum21.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. ich finde den duft einfach wundervoll
    ich durfte auch schon daran schnuppern und musste mich zusammenreißen nicht sofort zuzugreifen .
    ein toller duft :)

    liebe grüße
    Hydrogenperoxid Lifestyle Blog

    AntwortenLöschen
  3. Den Duft kenne ich nochh gar nicht. Werde ihn ma bei Gelegenheit schnuppern. Ich stehe momentan auf Bohemian von Karolina Kurkova. Den verlose ich acuh 5 x ab Sonntag :)

    AntwortenLöschen
  4. Dein Silvester klingt nach einem riesigen Spaß, vor allem das Raclette essen um 5.30 ;)
    Also ich bin ja irgendwie so überhaupt nicht der Parfümtyp aber vielleicht ist ja das mal was ...
    Lg Hermine www.hermineonwalk.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde wirklich mal daran Schnuppern :-)

      Löschen
  5. Klingt nach einem sehr coolen Silvesterabend! Der Duft klingt total interessant, werde ich mir bei Gelegenheit mal näher anschauen :)
    xx Ama

    PHUCKITFASHION

    AntwortenLöschen
  6. Den Duft kenne ich noch gar nicht aber er hört sich wirklich toll an. Das muss ich mal schnuppern gehen.

    Liebe Grüße
    Amelie

    AntwortenLöschen
  7. Der Flacon schaut schonmal superhübsch aus – ja, ich lese mir Parfums auch nach Verpackung aus. Haha. Den Duft kenne ich allerdings noch nicht, aber er hört sich echt toll an. Werde ich also mal dran schnüffeln gehen

    www.thefashionfraction.com

    AntwortenLöschen