Freitag

Drei Tipps für den Weihnachtseinkauf





Der zweite Advent steht kurz vor der Tür, es geht also im Laufschritt auf Weihnachten zu. Jetzt hat nicht nur die Plätzchenzeit begonnen, sondern auch der Weihnachtsstress macht sich bemerkbar. Vorallem für mich als Student merke ich, wie schwer es doch ist alle Geschenke rechtszeitig beisammen zu haben.
Heute möchte ich euch Tipps geben wie ihr Geld beim Geschenkekauf sparen könnt.

Gehe raus und kaufe!


Klar, der Internethandel ist groß und leitet auch jeden Tag in Versuchung mal ebend schnell auf den Warenkorb zu klicken. Trotzdem wird es billiger wenn ihr selber im Laden einkauft. Ihr spart euch die Versandkosten und auch die Lieferzeit. Außerdem habt ihr das Produkt dann direkt vor der Nase und müsst es nicht zurück schicken, falls es doch total anders aussieht als auf dem Bild im Internet.
Und wenn es doch total knapp wird und online geshoppt werden muss: Nutze Rabatt-Coupons!

Setze Budgets fest!

Ich habe mich vor kurzem selbst erwischt. Hier eine Kleinigkeit , dort eine Kleinigkeit kaufen. Als ich den Weihnachtskalender für meine Mama gemacht habe, konnte ich einfach nicht aufhören Sachen zu kaufen weil ich ihr einfach eine Freude machen wollte. Für Weihnachten mache ich es so, dass ich mir genau aufschreibe was ich für die jeweilige Person kaufen möchte, so kommt man nicht in Versuchung in die Stadt zu fahren und 10.000 Kleinigkeiten zu kaufen, die am Ende teurer sind als 2 Große Geschenke.

Selbst ist die Frau / der Mann!

Es gibt so schöne DIY Geschenke die man mühelos anfertigen kann. Es ist nicht teuer und mit Liebe gemacht. Wie wäre es mit einem eigenen Keksrezept ? Die Zutaten könnt ihr ganz bequem in ein schönes Glas füllen und es verzieren.


Einen schönen Start ins Wochenende! 

Jule


Kommentare:

  1. Sehr schöner und hilfreicher Post! Die Idee mit dem Keksrezept finde ich auf jeden Fall echt super :) Ich hoffe, dass ich dieses Jahr endlich mal ein bisschen früher dazu komme, alle Geschenke zu besorgen..
    Liebe Grüße,
    Svenja | svenjasparkling.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. sehr schöner und vor allem hilfreicher post
    ich stehe momentan total auf diy Geschenke und werde da glaube ich noch viel basteln :D

    alles Liebe deine AMELY ROSE vorbei

    AntwortenLöschen
  3. Oh toller Post! Für mich ist es dieses Jahr besonders schwierig, weil ich grad in Australien bin. Ich würde so gerne allen ganz viel von hier mitbringen, aber hab leider nicht genug Platz im Rucksack :-/

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Tipps, einige davon wende ich automatisch schon an :)

    AntwortenLöschen